Konzept

Jeden Schritt gehen wir gemeinsam

Die Wilhelm-Albrecht-Schule ist eine staatlich anerkannte Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung (Bildungsgang G).

 

In kleinen Gruppen und Klassen von sechs bis acht Schülern werden die Bereiche Kognition, Wahrnehmung, Motorik, Sprache und die soziale und emotionale Entwicklung gefördert.

 

Der Unterricht und die Unterrichtsziele werden auf der Grundlage des rheinland-pfälzischen Bildungsplanes für die Schulen mit ganzheitlichem Förderbedarf geplant. In einem Stufenkonzept werden die 12 Schuljahre in Unter-, Mittel-, Ober- und Werkstufe eingeteilt.

Entsprechend den Richtlinien lautet das oberste Leitziel Selbstverwirklichung in sozialer Integration. Jeden Schritt, den wir tun, machen wir gemeinsam mit unseren Schülern und haben dabei immer dieses Ziel vor Augen.

Heinrich-Haus und Josefs-Gesellschaft

Als Teil der Heinrich-Haus gGmbH und der Josefs-Gesellschaft Köln, der uns als katholischer Träger stützt, ist das christliche Menschenbild für uns enorm wichtig. 

 

Die Josefs-Gesellschaft (JG-Gruppe) in Köln ist bundesweit mit 17 Einrichtungen vertreten:

"Als katholischer Träger von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen leisten wir kompetente und zugewandte Hilfe zur Selbsthilfe. In unserer Trägerschaft befinden sich auch Krankenhäuser und Altenheime. Rund 7000 Menschen nutzen zurzeit die vielfältigen Angebote der Josefs-Gesellschaft. Diese reichen von Wohnmöglichkeiten, Schulen, beruflicher Bildung und Werkstätten bis hin zur medizinischen und pflegerischen Versorgung."

 

Weitere Informationenfinden Sie auf der Website des Heinrich-Hauses und der JG-Gruppe.

Ansprechpartner