Schülerzeitung

Schülerzeitungs-AG

Seit vielen Jahren gibt es eine Schülerzeitungs-AG an unserer Schule, die am Ende eines jeden Schuljahres eine Zeitung herausgibt.

In der Zeitung "Leserabe Rudi" gibt es viel zu erfahren über das Schulleben an der Wilhelm-Albrecht-Schule.

Die unterschiedlichsten Themen werden darin behandelt Es ist immer wieder spannend zu erfahren, was in den jeweiligen Klassen behandelt wird und welche Aktivitäten durchgeführt werden. Von Ausflügen und Klassenfahrten wird berichtet, von Festen und Aktionen der Schulgemeinschaft und vieles mehr.

Auch die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften der Schule geben Berichte an die Redaktion weiter. In jeder neuen Ausgabe gibt es auch Schmökerecke für die Leser. Diese Rubrik ist immer sehr beliebt. Die Schülerzeitung bietet also für jeden etwas. Sie gibt viele aktuellel Einblick in den Schulalltag der Schule.


Hurra! Wir haben einen Preis gewonnen. (Bericht von Sofia)

Am 22.02.2019 sind wir nach Koblenz zur Preisverleihung gefahren. Da gab es Preise für die besten Schülerzeitungen. Morgens nach dem Frühstück sind Bennet, Frau Schmidt, Frau Schuld und ich losgefahren, nach Koblenz zur Rhein-Zeitung.

Zuerst haben wir uns vorgestellt und dann fing die Preisverleihung an. Ich habe sogar einige Schüler und Lehrer von der Christiane Herzog Schule in Neuwied getroffen, das fand ich gut! Ich war nämlich selbst auch mal auf dieser Schule. Bei der Preisverleihung haben wir den 2. Platz belegt. Wir haben einen Block, Stifte, eine CD und Gummibärchen zum Naschen bekommen. Es gab auch eine Urkunde und einen Geldpreis. Mir hat es gut gefallen und ich habe mich über den Preis gefreut.

Von uns wurde auch ein Foto gemacht und wir waren sogar in der Rhein-Zeitung. An dem Tag gab es belegte Brötchen zu essen und zu trinken gab es Orangensaft, Apfelsaft, Schorle und Wasser. Das war lecker!  Nach der Preisverleihung sollten wir ein Interview machen, wir haben Alina Krempl interviewt. Sie wurde Vize-Miss Germany 2018. Das fand ich super! Wir haben auch ein Selfie mit ihr gemacht.

Und danach sind wir zurück in die Schule gefahren und im Bus haben wir die Gummibärchen genascht. Der Tag war echt toll und ich möchte noch mal dahin fahren.

Ansprechpartner

Ansprechpartner